Bei einer komplett neu zu erstellenden Website für unsere Kunden achten wir schon im Vorwege bei der Konfiguration des CMS bzw. Onlineshops darauf, dass alle Grundvoraussetzungen für eine Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Google, Yahoo! und Bing gegeben sind (wenn die Website von uns direkt gehostet wird oder von einem unserer Partner nehmen wir auch Einstellungen in der Serverkonfiguration vor). Wir können natürlich auch eine bestehende Website optimieren.

Darauf aufbauend werden alle Seiten (Artikel, Kategorien, Foren etc.) suchmaschinengerecht aufbereitet, so dass Ihre Website z.B.  bei Google optimal gefunden wird.

Hier finden Sie unsere Angebote und Preise zur Suchmaschinenoptimierung

Wer sich schon mit SEO (steht für Search Engine Optimization), sprich der Suchmaschinenoptimierung befasst hat, wird mit den folgenden Begriffen etwas anfangen können. Für alle „Neulinge“ folgt eine kurze Erläuterung.

Meta-Tags: Wenn eine Seite im Internet steht, erhält diese Seite einen Seitennamen (Title), eine Beschreibung (Description), Schlüsselwörter (Keywords), eine Verlinkung mit einem Titel und natürlich Content (Texte, Bilder, Videos). Bei der Erstellung der Webseiten wird darauf geachtet, dass der Inhalt möglichst präzise durch die Meta-Tags als „Preview“ dargestellt wird mit den wichtigsten Fakten. Es gibt gewisse Richtlinien über die Anzahl der Wörter (zu viel ist kontraproduktiv), die eingehalten werden. Google listet den Titel einer Website mit der Beschreibung direkt in den Suchergebnissen (Serps) auf. Es ist gut, wenn Google die Website findet, bei dem Nutzer (User) soll aber auch Interesse geweckt werden zum Klicken.

 google-serps-webdesign

Eine genaue SEO-Analyse ist mit dem Tool von SISTRIX möglich. So lassen sich Kennzahlen auch zur Konkurrenz auswerten.

Navigation/Menüstruktur: Für den User ist es sinnvoll, wenn die Webseite gut strukturiert und die wichtigsten Seiten schnell zu finden sind. So muß dieser nicht lange Suchen. Ähnlich ist es bei der Suchmaschine. Damit die wichtigsten Seiten gut und schnell z.B. bei google indexiert werden, sollten diese auch gut auffindbar sein und  in der Navigationshierarchie oben stehen.

interne Verlinkung (Linkname): Auch hier gilt: Was für den User nützlich ist kann für die Suchmaschine nicht schlecht sein. Eine interne Verlinkung zu näheren Beschreibungen eines Artikels/Begriffs (z.B. ein Fachlexikon) mit sinnvoll gewähltem Linknamen ist sehr produktiv. Aber auch hier solllte nicht übertrieben werden und keine reinen Linklisten erstellt werden (ausser die Sitemap).

externe Verlinkung (Balance nofollow Links, Titel): Das World Wide Web (WWW) ist erschaffen worden, um Informationen zu erhalten und diese gegenseitig auszutauschen. Die Verlinkung zu anderen (externen) Seiten wird auch von google honoriert. Wichtig ist, dass zu themenrelevanten Webseiten verlinkt wird (Beispiel: Autozubehör zum Hersteller VW verlinken). Es gibt seit einiger Zeit deas Linkattribut „nofollow“. Damit wird der Suchmaschine wie Google befohlen, die verlinkte Seite nicht zu indexieren und nicht zu folgen. Da eine massenhafte externe Verlinkung kontraproduktiv ist, ist dieses Attribut bis zu einem gewissen Grad sinnvoll.

Es ist zudem darauf zu achten, dass auf renommierte externe Seiten verlinkt wird (Universitäten, bekannte Hersteller/Unternehmen, Regierungsseiten etc.).

H1/H2/H3 Überschriften: Das Einsetzen von Überschriften sollte mit den sog. H1/H2/H3 Tags im Content erfolgen. Also die wichtigsten Textpassagen mit den Schlüsselwörtern als Überschrift.

Besondere Keywords: Es muß eine Keyword-Analyse erfolgen zu den wichtigsten Keywords zur Website. Da die meisten Einzelbegriffe wie Auto, Handy oder Fitness kaum unter die Top Ten zu optimieren sind (realistisch betrachtet) sollten sog. Keyword-Kombinationen gewählt werden wie Auto+Hamburg+Werkstatt.

Sitemap: Eine Sitemap zeigt alle Seiten einer Website im Überblick. Für unsere gewählten CMS gibt es Komponenten/Plugins, die automatisch eine Sitemap erzeugen und Google anpingen können. Es kann natürlich auch manuell eine Sitemap erstelllt werden. Auch dies ist für den Nutzer und für die Suchmaschine nützlich.

Social Media (Facebook, Twitter, Pinterest): Der Aufbau und die Pflege einer Fanseite bei Facebook oder die Integration eines Twitter Accounts mit Darstellung von News hat sich aus SEO Sicht in den letzten Jahren etabliert, da so ein hoher Besucherstrom (Traffic) zusätzlich generiert werden kann. Ausserdem werden diese Links von den Social Media sites von Google hoch bewertet und können die Suchergebnisse positiv beeinflussen.

URL Rewrite (.htaccess): Eine serverseitige Einstellung, die von uns im Vorwege als Grundvoraussetzung des SEO vorgenommen wird.

Aufbau von Backlinks: Die Generierung von Links anderer Webseiten auf die eigenen Homepage ist von sehr hoher Bedeutung. Dadurch erhöht sich die Linkpopularität (Webreputation), die Bedeutung der Website wird grösser. Je höher die Webreputation ist, desto mehr steigt auch der Traffic. Dabei sollten nur Links von renommierten Webseiten auf die eigene Site verlinken. Der Pagerank (ursprünglich eine Bewertung von Google) scheint in den letzten Monaten wieder an Bedeutung gewonnen zu haben. Mehr in Kürze in unserem SEO-Blog.

Weitere Faktoren, die bei der Suchmaschinenoptimierung berücksichtigt werden sollten:

– Anzahl der Fehlerseiten (401 Error), Seite nicht gefunden

– DMOZ Eintrag (Verzeichnis, das manuell von Experten-Editoren gepflegt wird, verliert aber an Bedeutung)

– Anzahl der indexierten Seiten

– Alter der Homepage (je älter desto höher das Vertrauen und die Onlinereputation)

– Duplicate Content (sind identische Beiträge mehrfach vorhanden)? Dies sollte vermieden werden. Einige CMS erzeugen automatisch über die Linkstruktur und doppelte URL´s Mehrfachbeiträge. Es gibt aber Möglichkeiten, dass CMS entsprechend einzurichten, dass kein Duplicate Content entsteht.


Wir bieten die Suchmaschinenoptimierung (SEO) für alle CMS (Content Management Systeme) und Shop Systeme nach einer SEO-Bedarfsanalyse für Ihre Firma an:

SEO für Magento Shop, Virtuemart Online Shop-Software (Shop-Komponente für Joomla!), WooCommerce (WordPress Plugin) und xt:commerce

 Sie haben Fragen zur Suchmaschinenoptimerung bzw. zum SEO? Sie möchten Ihre Firma ganz oben bei Google in den Suchergebnissen (Serps) sehen und somit mehr Kunden generieren und schnell mehr Aufträge erhalten? Unsere Webagentur in Pinneberg, das liegt in Schleswig-Holstein unmittelbar zu Hamburg, antwortet Ihnen gerne, meist innerhalb von 24 Stunden werktags.

{loadposition fragen}              

Bessere Suchergebnisse bei Google - Angebot

Schreiben Sie uns eine Email bzgl. Ihres Webprojekts.

Wir antworten schnell!

 

 

Schreibe einen Kommentar